Jetzt informieren    0234 / 29 59 50      info@tierheim-bochum.de      Termin vereinbaren      Notfall?
Social Media
headbild-bodonoeckel-screen headbild-bodo-noeckel4-screen headbild-bodo-noeckel2-screen headbild-bodo-noeckel5-screen headbild-bodo-noeckel3-screen
headbild-bodonoeckel-mobile headbild-bodonoeckel4-mobile headbild-bodonoeckel2-mobile headbild-bodonoeckel5-mobile headbild-bodonoeckel3-mobile

Tierschutzverein Bochum, Hattingen & Umgebung e.V.

Nachruf Bodo Nöckel (1945-2023)

Der Tierschutz in Bochum und in ganz Nordrhein-Westfalen hat eine bedeutende Persönlichkeit verloren: Am 22. November ist Bodo Nöckel, der Ehrenvorsitzende unseres Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und Umgebung e.V., unerwartet verstorben. Er wurde 77 Jahre alt.

Auch das Präsidium und der Gesamtvorstand des Landestierschutzverbandes NRW, dessen langjähriger Finanzvorstand er bis zu seinem Tod war, sowie die Mitglieder des Vorstandes und des Kuratoriums der Tierschutzstiftung Bochum, dessen Gründer und Vorsitzender er war, trauern gemeinsam mit uns und seinen Angehörigen.

Mit Bodo Nöckel verlieren wir eine beeindruckende Persönlichkeit, die über viele Jahrzehnte den Tierschutz in Bochum und in ganz NRW mitgeprägt hat. Sein aufopferungsvolles Engagement für den Tierschutz im Gesamten und den Tierschutz und das Tierheim in Bochum wird unvergessen bleiben.

Am 31.03.1992 wurde Bodo Nöckel als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit in den Vorstand des Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und Umgebung gewählt. Am 18.04.1994 übernahm er dann das Amt des 2. Vorsitzenden und am 26.03.2001 dann des 1. Vorsitzenden des Tierschutzvereins. Nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand am 14.04.2008 wurde er Beiratsmitglied des Vereins und gleichzeitig auf Grund seiner großen Verdienste um den Verein zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Das Wohl der Mitarbeiter stand für ihn immer an oberster Stelle.

Schon während seiner Vorstandsarbeit im Tierschutzverein im Jahr 2000 gab es erste Überlegungen zur Gründung einer Tierschutzstiftung. Bodo Nöckel regte an, Tierfreunden die Möglichkeit zu geben, auch zu Lebzeiten dem Tierschutzverein Vermögen zuzuführen, das dauerhaft der Umsetzung der tierschützerischen Ziele dienen würde.

Die Überlegungen zur Gründung einer Tierschutzstiftung konkretisierten sich dann im Jahre 2004, als sich Bodo Nöckel mit einem weiteren Tierschutzverein und der Stadt Bochum zusammen setzte, um die Möglichkeiten zur Gründung einer Tierschutzstiftung zu prüfen. Auf der Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Bochum, Hattingen u. U. e. V. im April 2005 wurde dann von den Mitgliedern die Errichtung der Tierschutzstiftung Bochum beschlossen. Als Stiftungskapital wurde ein Betrag von 100.000 € festgelegt. Nach Regelung aller Formalitäten wurde am 1. Juni 2006 die Anerkennung durch die Bezirksregierung Arnsberg ausgesprochen.

Bodo Nöckel war von da an der Vorsitzende der Tierschutzstiftung und behielt dieses Amt auch inne, als er aus dem Vorstand des Tierschutzvereins ausschied.

Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten, die mit großem persönlichen Einsatz und unter Zurückstellung eigener Interessen zur Förderung des Tierschutzes ausgeübt wurden, wurde er auch mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet.

Er wird uns und dem Tierschutz sehr fehlen.

Der Vorstand
Tierschutzverein Bochum, Hattingen & Umg. e.V.

Fotos: Niko Korte für LTV NRW.
www.tierheim-bochum.de
Startseite    Kontakt    Impressum    Datenschutz